Aktuelle Neuerscheinungen 2014

Cover

Ilić, Marija: Discourse and Ethnic Identity. The Case of the Serbs from Hungary. München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-86688-438-0. eBook (PDF), 344 S. mit farb. Abb., 38,00 Euro, (Best.Nr. 6026EBei Kubon & Sagner bestellen)

Discourse, narrative, and identity are some of the most frequently employed concepts in the contemporary humanities. It is their dialectical relationship, in particular, which has been a focus of scholarly attention for quite some time. This book explores some of the complex relations between oral discourse and ethnicity by using the example of the Serbian minority in Hungary. The power and powerlessness of discourse in negotiating identity are examined through a case study of a small Serbian community near Budapest. The study is of interest to those who are concerned with theoretical issues related to discourse and ethnicity, as well as to scholars of national minorities and minority languages in Eastern and Central Europe.

Mehr aus dieser ReiheBei Kubon & Sagner bestellen


Cover

Futurismus Digital - von Mailand bis Moskau. Campuslizenz. (Campus license for libraries and institutions). München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-95479-768-4. PDF-Volltextsammlung (http://digital.kubon-sagner.com), 990,00 Euro, (Best.Nr. 8057Bei Kubon & Sagner bestellen)

Die elektronische Volltextsammlung "Futurismus Digital - von Mailand bis Moskau" des Biblion Verlages enthält mit über 5.500 Seiten bereits heute die wertvollste Sammlung der italienischen Avantgarde mit Schwerpunkt Futurismus. Den Grundbestand bilden die digitalisierten Rara der Zentralbibliothek Zürich mit Erstausgaben der Werke und den Manifesten von Filippo Tommaso Marinetti (1875-1944). In Digitalisierung befinden sich die maßgeblichen Werke zum Osteuropäischen Futurismus. Eine Volltextsuche ist in allen Dokumenten möglich. Im Abonnement (automatische Updates) sind neben den Lizenzen und dem Hosting alle Ergänzungslieferungen enthalten. Die Campuslizenz beinhaltet Remote Access für berechtigte Nutzer über die jeweilige Bibliothek. Den technischen Support übernimmt Kubon & Sagner. Darüber hinaus werden für Bibliotheken Titeldaten im MARC-Format zur Katalogisierung sowie Coverbilder bereitgestellt. Eine Gesamtübersicht über die aktuell enthaltenen Publikationen finden Sie hier: http://digital.kubon-sagner.com/futurismus.


Cover

Futurismus Digital - von Mailand bis Moskau. Einzelplatzlizenz. (Single user license for private individuals). München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-95479-769-1. PDF-Volltextsammlung (http://digital.kubon-sagner.com), 249,00 Euro, (Best.Nr. 8058Bei Kubon & Sagner bestellen)

Die elektronische Volltextsammlung "Futurismus Digital - von Mailand bis Moskau" des Biblion Verlages enthält mit über 5.500 Seiten bereits heute die wertvollste Sammlung der italienischen Avantgarde mit Schwerpunkt Futurismus. Den Grundbestand bilden die digitalisierten Rara der Zentralbibliothek Zürich mit Erstausgaben der Werke und den Manifesten von Filippo Tommaso Marinetti (1875-1944). In Digitalisierung befinden sich die maßgeblichen Werke zum Osteuropäischen Futurismus. Eine Volltextsuche ist in allen Dokumenten möglich. Im Abonnement (automatische Updates) sind neben den Lizenzen und dem Hosting alle Ergänzungslieferungen enthalten. Den technischen Support übernimmt Kubon & Sagner. Eine Gesamtübersicht über die aktuell enthaltenen Publikationen finden Sie hier: http://digital.kubon-sagner.com/futurismus.


Cover

Ilić, Marija: Discourse and Ethnic Identity. The Case of the Serbs from Hungary. München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-86688-437-3. Geb., 344 S. mit farb. Abb., 48,00 Euro, (Best.Nr. 6026Bei Kubon & Sagner bestellen)

Discourse, narrative, and identity are some of the most frequently employed concepts in the contemporary humanities. It is their dialectical relationship, in particular, which has been a focus of scholarly attention for quite some time. This book explores some of the complex relations between oral discourse and ethnicity by using the example of the Serbian minority in Hungary. The power and powerlessness of discourse in negotiating identity are examined through a case study of a small Serbian community near Budapest. The study is of interest to those who are concerned with theoretical issues related to discourse and ethnicity, as well as to scholars of national minorities and minority languages in Eastern and Central Europe.

Mehr aus dieser ReiheBei Kubon & Sagner bestellen


Cover

Pitsch, Hagen (Hrsg.): Linguistische Beiträge zur Slavistik. XXI. JungslavistInnen-Treffen in Göttingen 13.-15.September 2012. München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-86688-475-5. Br., 217 S., 30,00 Euro, (Best.Nr. 3180Bei Kubon & Sagner bestellen)

Im September 2012 fand an der Georg-August-Universität Göttingen das XXI. JungslavistInnen-Treffen statt. Unter Anwendung einer Vielzahl theoretisch-methodischer Ansätze haben die TeilnehmerInnen ein gewohnt breites Spektrum sprachwissenschaftlicher Fragestellungen thematisiert und Analysen vorgelegt. Im Sammelband finden sich daher genderlinguistische und kulturwissenschaftliche Beiträge ebenso wie Arbeiten zum Sprachkontakt, zur Semantik sowie zur Morphosyntax slavischer Sprachen. Damit liefert der Band einen guten Überblick über die aktuelle linguistische Forschung deutschsprachiger Slavistinnen und Slavisten.

Mehr aus dieser ReiheBei Kubon & Sagner bestellen


Cover

Setchkarev, Margaret D.: Vsevolod Mikhailovich Setchkarev. A short Biography. München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-86688-417-5. Br., 98 S., 18,00 Euro, (Best.Nr. 5050Bei Kubon & Sagner bestellen)

Mehr aus dieser ReiheBei Kubon & Sagner bestellen


Cover

Gourari, Simon: Getümmel der Suiten: Theater - Gedichte - Prosa - Essays. Russisch/Deutsch. München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-86688-463-2. Geb., 311 S., 48,00 Euro, (Best.Nr. 8056Bei Kubon & Sagner bestellen)

Choreographiert erhebt sich die schlichte Abfolge von Schritten zur Kunstform, zum Tanz - so wie der Reigen verschiedener Tänze sich zu mehr als der bloßen Summe des Ganzen verkettet, nämlich zur Suite. Sie wird für den in München lebenden russischen Schriftsteller, Musiker und Pädagogen Simon Gourari zum Topos vieler seiner Texte, in denen er durch die Verknüpfung und Verkettung logischer und vor allem unlogischer Gegebenheiten - kausal oder auch nicht - einen messerscharfen Blick auf das Alltägliche wirft. In diesem ersten Band der Dominante-Bibliothek "Getümmel der Suiten" werden vier Suiten aus dem Schaffen des Autors vorgestellt, die sich in Ihrer Zusammenstellung gleichsam zu einer übergeordneten Suite fügen. Rodion Shchedrin bezeichnete Simon Gourari als "Denker, Polemiker und scharfsinnige[n] Zeuge[n] unseres Lebens mit all seinen alltäglichen Paradoxa" bezeichnet, der - so Konstantin Kedrow - "gerade derart unlogisch [ist], wie das Leben unlogisch ist."


Abonnieren Sie den Verlag Otto Sagner-Newsletter als Email!


Der Verlag Otto Sagner Buchreihen Monographien Zeitschriften Verlag Otto Sagner Digital Bestellinformation Website-Suche Impressum Kontakt Verlag Otto Sagner Digital Zur Hauptseite des Verlags Otto Sagner