Aktuelle Neuerscheinungen 2014

Cover

Klüh, Marco: Unterwanderungen der Postmoderne. Viktor Pelevins literarische Werke als Arbeitsfelder von Ostensivität. München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-86688-435-9. Br., 243 S. mit Literaturverz., 30,00 Euro, (Best.Nr. 1495Bei Kubon & Sagner bestellen)

Dieses Buch stellt einen Versuch dar, eine kulturgeschichtliche Neuentwicklung zu dokumentieren, die vor dem Hintergrund der postmodernen Metaphysikkritik eine innovative ganzheitliche Ontologie in Kraft setzt. Diese Neuentwicklung wird nicht als ein antipostmodernes Gegenkonzept, sondern als eine Radikalisierung der postmodernen Kulturformation aufgefasst. Als das semiotische Grundprinzip des Paradigmenwechsels wird eine rudimentäre, prärepräsentationale Zeichenhaftigkeit bestimmt, die Ostensivität genannt wird - ein schieres Verweisen, das jeder Unterscheidung metaphysischer Entitäten vorausgeht, und das trotz seiner substanziellen Nichtigkeit ein neues Fundament verkörpert.

Mehr aus dieser ReiheBei Kubon & Sagner bestellen


Cover

Howanitz, Gernot; Kampkötter, Christian; Krischbaum, Heinrich (Hrsg.): Slavische Identitäten. Paradigmen, Poetiken, Perspektiven. München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-86688-465-6. Br., 408 S. mit Index, 38,00 Euro, (Best.Nr. 1497Bei Kubon & Sagner bestellen)

Vom 7. bis 9. Oktober 2011 fand in Passau das elfte Treffen des Jungen Forums Slavistische Literaturwissenschaft (JFSL) statt. Der vorliegende Sammelband dokumentiert diese Begegnung und bietet so einen Überblick über die Forschungsthemen des wissenschaftlichen Nachwuchses der slavistischen Literaturwissenschaft im deutschsprachigen Raum. Das Spektrum ist zwar sehr vielfältig, dennoch lässt sich ein gemeinsamer Nenner 'slavische Identitäts(er)findungen' erkennen. In den Beiträgen werden literarische, filmische sowie andere kulturelle und diskursive Praktiken, aber auch Theorien, Projektionen und Imaginationen, Konstruktionen und Selbstdekonstruktionen, Eigen- und Fremdbeschreibungen mittel- und osteuropäischer Identitäten thematisiert.

Mehr aus dieser ReiheBei Kubon & Sagner bestellen


Cover

Kuße, Holger; Scharlaj, Marina (Hrsg.): Prostranstvo i dom v russkom jazyke i v russkoj kulture. Haus und Raum in der russischen Sprache und Kultur. München - Berlin, 2013. ISBN 978-3-86688-413-7. Br., 247 S. mit s/w Abb., russ./deutsch, 29,80 Euro, (Best.Nr. 3174Bei Kubon & Sagner bestellen)

Im Rahmen des "Deutsch-Russischen Jahres der Bildung, Wissenschaft und Innovation" veranstalteten das Institut für Baubetriebswesen und das Institut für Slavistik am 18. und 19. Juni 2012 die gemeinsame Konferenz "Baumanagement in Russland - Gebäude- und Raummetaphorik in der russischen Sprache". Der vorliegende Band enthält die Beiträge zum slavistischen sprach- und kulturwissenschaftlichen Teil der Veranstaltung und zwei weitere Aufsätze zum Thema. Den durchgehend russischsprachigen Beiträgen sind - zum Teil ausführliche - deutsche Resümees angefügt. Der Band ist in die Teile prostranstvo (Raum) und dom (Haus) untergliedert. Im ersten Teil finden sich Beiträge von Aleksej D. Šmelev und Vladimir K. Kantor aus Moskau sowie von Ekaterina Bratčikova und Holger Kuße aus Dresden: Aleksej D. Šmelev, "Prostranstvennaja sostavljajuščaja russkoj jazykovoj kartiny mira" (Die Raumkomponente im russischen sprachlichen Weltbild); Hol'ger Kusse, "Prostranstvo kak aksiologičeskaja metafora" (Raum als axiologische Metapher). Im zweiten Teil zum Konzept Dom (Haus) folgen Aufsätze von Vladimir Karasik aus Volgograd, Anna G. Bogdanova aus Tomsk, Anatolij Baranov aus Moskau sowie jeweils gemeinsame Beiträge von Holger Kuße und Marina Scharlaj aus Dresden und Edgar Hoffmann und Denis Gavrikov aus Wien und Moskau: Vladimir I. Karasik. "Konzept DOM v russkoj kulture: emblema, allegorija i simvol" (Das Konzept HAUS in der russischen Kultur: Emblem, Allegorie und Symbol); Anna G. Bogdanova, "Antropomorfnye priznaki v strukturach konzeptov DOM i HAUS" (Die anthropomorphen Merkmale in den Strukturen von Konzepten HAUS und DOM); Anatolij N. Baranov, "Metafory STROITEL'STVO i BAUWESEN v russkom i nemezkom političeskom diskurse (Die Metaphern Stroitel'stvo und Bauwesen im russischen und deutschen politischen Diskurs); Hol'ger Kusse, Marina Šarlaj, "Po vertikaljam. Diskurs vlasti i reklamy na primere vysotnych sdanij Moskvy" (Entlang der Vertikalen. Macht- und Werbediskurs Russlands am Beispiel der Hochhausarchitektur Moskaus).

Mehr aus dieser ReiheBei Kubon & Sagner bestellen


Cover

Koschmal, Walter: Taras Ševčenko: Die vergessene Dichter-Ikone. München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-86688-432-8. eBook (PDF), 267 S., 28,00 Euro, (Best.Nr. 4035EBei Kubon & Sagner bestellen)

Anlässlich des 200. Geburtstags der ukrainischen Dichter-Ikone stellt dieser Band den Dichter und Maler Ševčenko, seine Biographie und sein Werk erstmals im Ganzen dar. Taras Ševčenko verkörpert wie kein anderer ukrainische Identität und ukrainisches Selbstwertgefühl; er ist bis heute die ukrainische Identifikationsgestalt schlechthin. Er hat sich selbst in Gedichten, Poemen und Gemälden als Ikone entworfen. Und für die Ukrainer ist er eine Ikone, mit der Politiker aller Couleurs Staat machen. Mit keinem Landsmann identifizieren sich die Ukrainer bis heute mehr. Seine lebendige Verehrung im Land steht im erklärungsbedürftigen Gegensatz zu seiner Unbekanntheit außerhalb.

Mehr aus dieser ReiheBei Kubon & Sagner bestellen


Cover

Mendoza, Imke; Reuther, Tilmann (Hrsg.): Slavistische Linguistik 2008 / 2009. Referate des XXXIV. Konstanzer Slavistischen Arbeitstreffens in Oldenburg, 22.-26. September 2008 und des XXXV. Konstanzer Slavistischen Arbeitstreffens in Salzburg, 21.-25. September 2009 und weitere linguistische Beiträge. München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-86688-477-9. eBook (PDF), 282 S., farb. Abb., 22,00 Euro, (Best.Nr. 7065EBei Kubon & Sagner bestellen)

Der Band vereinigt einen Teil der Beiträge zweier Tagungen des *Konstanzer Kreises* deutscher, österreichischer und schweizer SlawistInnen aus den Jahren 2008 (Oldenburg) und 2009 (Salzburg). Die Referate des *Konstanzer Kreises* wurden bisher in Sammelbänden unter dem Titel *Slavistische Linguistik* in der Reihe *Slavistische Beiträge* des Verlags Otto Sagner publiziert. Mit der Umstellung auf die Publikation in einem Zeitschriftenband des "Wiener Slawistischen Almanachs" im selben Verlag und die damit verbundene editorische und verlegerische Betreuung ist die Erwartung verbunden, dass die Beiträge noch breiter rezipiert werden. Daneben sind in diesem Band - der Tradition einer Zeitschrift folgend - auch andere linguistische Beiträge und Rezensionen vertreten.


Cover

Hansen-Löve, Aage (Hrsg.): Schönheit wird die Welt erretten... Tagung für Renate Döring. München - Berlin, 2014. ISBN 978-3-86688-478-6. eBook (PDF), 373 S., farb. Abb., 22,00 Euro, (Best.Nr. 7066EBei Kubon & Sagner bestellen)

Der Wiener Slawistische Almanach 66 (2010) versammelt Beiträge, die anlässlich einer Tagung zum Thema "Schönheit wird die Welt erretten" im November 2009 in Kloster Seeon (Bayern) für Johanna Renate Döring (München) präsentiert wurden. Es handelt sich dabei um folgende Aufsätze: R. Lachmann (Konstanz), Anmerkungen zur ästhetischen Terminologie in Rhetorik, Stilistik und Etymologie; J. Murašov (Konstanz), Trügerischer Schein und gute Worte. Zu einer Medientheorie des Schönen in der russischen Kultur; A. Niederbudde (München), Der goldene Schnitt; W. Schmid (Hamburg), Die Schönheit der Welt in Dostoevskijs ästhetischem Gottesbeweis; P.A. Jensen (Stockholm), Zur Situation als Embryo der Kunst; W. Koschmal (Regensburg), Zur russischen Schönheit; R. von Maydell (Heidelberg), Russlands verborgene Schönheit; A. Hansen-Löve (München), "Ich bin ein Blatt Papier..". Musen, Dichter, Poetessen; R. Grübel (Oldenburg), "Schönheit" versus Schönes. Aleksandr Bloks und Anna Achmatovas poet(olog)ische Zwiesprache von 1913-1914; S. Kazakova (München), Östliche Verortungen des Poetischen bei Nikolaj Gumilev; H. Günther (Bielefeld / München), Die Blumen des Schönen: Sowjetische Paradiese; uvm.


Cover

Wiener Slawistischer Almanach, Band 68/2011. München Berlin Wien, 2014. ISBN 2194-9018. eJournal (PDF), 362 S., Inhaltsverz., 22,00 Euro, (Best.Nr. 7068EBei Kubon & Sagner bestellen)

Aus dem Inhalt: Burghardt, A.: Mandel'štams Pathosformeln Armeniens; Ićin, K.: Assimilation = Slavery: The City of Truth by Lev Lunts; Rennert, A.: Rodčenko, Majakovskij und der Bärenzwinger im Zoologischen Garten Berlin; Meindl, M.: Politische Narrative und Inzensierungen in aktueller russischer Literatur; Krier, A.: Vladimir Sorokins "Neues Russland" zwischen Zuckerkremln und Körperstrafen: Die Zukunft als Vergangenheit; Matich, O.; Limonov, Eduard: Man with a Typewriter, Sewing Machine, and Machine Gun; Schwart, M.; Weller, N.: Putins Matrix: Zur Mystifizierung, Banalisierung und Subversion des Politischen in aktueller russischer Fantastik; Meindl, M.: Politisierung und apokalyptischer Diskurs bei Kirill Medvedev; Katušić, B.: Zwei Medien - Eine Ausdrucksweise. Literatur und Photographie in der postmodernen kroatischen Prosa; uvm.


Abonnieren Sie den Verlag Otto Sagner-Newsletter als Email!


Der Verlag Otto Sagner Buchreihen Monographien Zeitschriften Verlag Otto Sagner Digital Bestellinformation Website-Suche Impressum Kontakt Verlag Otto Sagner Digital Zur Hauptseite des Verlags Otto Sagner